Kevin Glor-ockert

 

 

 

 

 

 

Kevin Glor-Ockert

Ausbildung und Qualifikation:

  • Allgemeine Hochschulreife am Informationstechnischen Gymnasium Schwäbisch Hall im Jahr 2012
  • Teilnahme am Seminar TV-Produktionsmethoden High Definition für Herstellungsleiter, Produktionsleiter und Producer bei BET Michael Mücher in Hamburg im Jahr 2012
  • „First Class“ Bachelor of Science Digital Film Making (Honours) am SAE Institute Stuttgart im Bereich Digital Film & VFX mit der Arbeit „Analyse von Digital Cinema Package Mastering Programmen hin­sicht­lich ihrer Qualität für die Produktion von Werbung und cine­as­ti­schen Inhalten.“ im Oktober 2015
  • „Bester Schnitt“ 2015 beim Wettbewerb um den Jugendfilmpreis im Rahmen der Filmschau Baden-Württemberg für den Kurzfilm „Far Far Away“ von Mario Schützle und Daniel Tenne
  • Video Editing, Screendesign, Digital Video Restauration bei GLS Studios GmbH seit 2016

Tätigkeitsbereiche:

  • Mitglied seit 2009 im Internet-Übertragungsteam der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland K.d.ö.R. und Mitarbeit bei ca. 30 Livestream-Übertragungen jähr­lich
  • selb­stän­dig seit 2011 mit KGO-Services Film- und Medienproduktion
  • Werkstudent von 2012 bis 2015 bei der Schwäbisch Hall Kreditservice AG im Bereich Medientechnik mit Schwerpunkt Livestreaming und Videokonferenzsysteme
  • Kameramann seit 2014 für den Verlag Friedrich Bischoff GmbH bei Übertragungen via Satellit